Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3728 Dienstag, 30.11.2021

Vanessa macht Schluss 😐

Wird Ariane (Viola Wedekind, r.) Selinas (Katja Rosin, l.) Wunsch nachkommen? (Bild: ARD/Christof Arnold)

Shirin lernt Henning kennen. Vanessa zieht einen Schlussstrich. Michael behält seine Approbation.

Am „Fürstenhof“ wird ein neuer Sommelier gesucht. Constanze schlägt Erik ihren Cousin Henning vor, der einen hervorragenden Ruf hat. Als Maja und Shirin kurz darauf erfahren, dass Henning möglicherweise an den „Fürstenhof“ kommt, kann sich Shirin gar nicht vorstellen, dass er inzwischen ein renommierter Sommelier sein soll. Doch als sie Henning begegnet und ihn im ersten Moment nicht erkennt, ist es um sie geschehen.

Vanessa ist nach Gerrys Geständnis fassungslos und will nichts mehr mit Max zu tun haben. Dieser lässt in seiner Verzweiflung seine Wut an Gerry aus, doch Shirin stellt sich schützend vor ihn und macht Max eine gepfefferte Ansage. Dadurch flammen Gerrys Gefühle für sie wieder auf und er fasst einen Entschluss.

Michael kehrt von seiner Anhörung zurück und verkündet Rosalie überglücklich, dass er seine Approbation behalten und seine Praxis wieder öffnen darf. Als er am nächsten Tag seine persönlichen Sachen in die Praxis bringt, steht als erster Patient Robert auf der Matte.

In Folge 3728 kommt Majas und Constanzes Cousin Henning von Thalheim, gespielt von Matthias Zera, an den „Fürstenhof“. Als Shirin auf den renommierten Sommelier trifft, ist es um sie geschehen. (Text: ARD)

Max (Stefan Hartmann, l.) versucht, vor Vanessa (Jeannine Gaspár, r.) seinen Seitensprung zu rechtfertigen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Selina (Katja Rosin, l.) setzt sich bei Ariane (Viola Wedekind, r.) für ihren Neffen Henning ein. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Alfons (Sepp Schauer, l.) tröstet die aufgelöste Vanessa (Jeannine Gaspár, r.). (Bild: ARD/Christof Arnold)