Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3727 Montag, 29.11.2021

SdL-Verlobung? 🤩

Gerry (Johannes Huth, r.) und Alfons (Sepp Schauer, l.) beratschlagen, wie sie die Empfängerin der Flaschenpost finden könnten. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Max hält um Vanessas Hand an. Michael kann sich auf seine Freunde verlassen. Gerry stellt Nachforschungen über die Flaschenpost an.

Vanessa schwebt nach der Versöhnung mit Max im siebten Himmel. Auch Max freut sich sehr über ihr zurückgewonnenes Glück und macht Vanessa im Überschwang der Gefühle einen romantischen Heiratsantrag, den sie überglücklich annimmt. Doch als Gerry sich kurz darauf gar nicht über die tollen Neuigkeiten der beiden freuen kann, stellt Vanessa ihn zur Rede.

Maja und Florian trommeln sämtliche Freunde und Patienten von Michael zusammen, um ein Plädoyer für ihn als gewissenhaften Arzt auf Video aufzunehmen. Dieses wollen Maja und Florian an die Ärztekammer weiterleiten, um positiv auf die Entscheidung über Michaels Approbation einwirken zu können. Als Florian Michael die Videobotschaft zeigt, ist dieser tief gerührt vom Einsatz seiner Freunde.

Gerry ist wild entschlossen, die große Liebe von Hugo, dem Urheber des Briefs aus der Flaschenpost, zu finden. Wenig später zeigt Alfons Hildegard den Brief. Als sie diesen überfliegt, fällt ihr ein Gedicht ins Auge und sie hat eine Vermutung, wer Hugo sein könnte. (Text: ARD)

Als Alfons (Sepp Schauer, l.) Hildegard (Antje Hagen, r.) den Brief aus der Flaschenpost zeigt, kommt ihr eine Idee. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Gerry (Johannes Huth, l.) hält es nicht länger aus zu lügen und platzt vor Vanessa (Jeannine Gaspár, r.) mit der Wahrheit über Max‘ Seitensprung heraus. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Max (Stefan Hartmann, l.) versucht, Gerry (Johannes Huth, r.) zu erklären, warum er Vanessa seinen Seitensprung verschweigen will. (Bild: ARD/Christof Arnold)