Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3699 Dienstag, 19.10.2021

Max+Erik=Streit 😳

André (Joachim Lätsch, l.) will Robert (Lorenzo Patané, r.) ins Gewissen reden, doch das Gespräch artet in einen schlimmen Streit aus. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Robert und André streiten. Hannes macht Florian vor Maja schlecht. Trennt sich Florian?

Lia ist überfordert von Roberts Bitte, mit ihm durchzubrennen. Daraufhin will André Robert ins Gewissen reden, doch das Gespräch artet in einen schlimmen Streit aus. Lia muss währenddessen feststellen, dass sie sich ein Leben in Lüge nicht vorstellen kann, und sagt Robert schweren Herzens Lebewohl. Doch gerade, als dieser abreisen will, hat André noch eine dringende Bitte an ihn …

Hannes ist entschlossen, seine zwei Wochen mit Maja zu nutzen. Um möglichst viel Zeit mit ihr zu verbringen, bindet er sie als Assistentin bei dem Digitalisierungsprojekt ein, das er gerade im Hotel durchführt. Dabei kommen sich die beiden etwas näher und Hannes nutzt seine Chance, Florian in ein schlechtes Licht zu rücken.

Constanze ist verunsichert, weil Florian sich ihr entzieht. Als dieser sich zu einem Gespräch mit ihr verabredet, erkennt sie bereits an seiner Miene, dass er sich von ihr trennen möchte. Daraufhin fasst sie spontan einen Entschluss …

Max und Erik geraten in eine Auseinandersetzung über Gerrys Golfkarriere, die Gerry sehr zusetzt. Um die beiden Streithähne zu trennen, trifft er eine folgenschwere Entscheidung … (Text: ARD)

André (Joachim Lätsch. 3.v.l.) fleht Robert (Lorenzo Patané, l.) vor Hildegard (Antje Hagen, 2.v.l.) und ihren Kollegen an, ihn nicht im Stich zu lassen (mit Komparsen). (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Hannes (Pablo Konrad, l.) sorgt vor Alfons (Sepp Schauer, 2.v.l.) und Christoph (Dieter Bach, r.) geschickt dafür, dass Maja (Christina Arends, 2.v.r.) Zeit mit ihm verbringt. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Ariane (Viola Wedekind, l.) erfährt von Werner (Dirk Galuba, r.), dass Robert womöglich nicht aus Italien zurückkehren wird. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Max (Stefan Hartmann, r.) versucht, Gerry (Johannes Huth, l.) zu überzeugen, vom Vertrag zurückzutreten. (Bild: ARD/Christof Arnold)