Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3679 Montag, 20.09.2021

Florian sucht Ablenkung 😬

Florian (Arne Löber, l.) erfährt, dass sein One-Night-Stand Selinas (Katja Rosin, r.) Tochter Constanze (Sophia Schiller, M.) ist. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Florian will vor seinem Kummer davonlaufen. André legt vor Gerry ein Versprechen ab. Ariane tüftelt einen neuen Plan aus.

Hannes bittet Maja, noch mal in Ruhe über ihre Entscheidung nachzudenken. Um sich von seinem Liebeskummer abzulenken, macht sich Florian auf den Weg ins Bräustüberl und gabelt dabei eine nette junge Frau auf. Aufgelockert durch ein paar Bier landet Florian schließlich mit ihr im Bett. Am nächsten Morgen vermutet er, dass er die junge Frau nie wieder sehen wird, doch dann trifft er erneut auf sie …

André organisiert ein Boule-Probespiel gegen Michael und Shirin, bei dem sich Gerry absichtlich schlecht anstellt, damit Shirin gewinnt. Um sicherzugehen, dass so etwas nicht im Turnier passiert, versichert André Gerry, dass er ihm helfen wird, bei Shirin zu landen. Doch als Max vom Besuch bei seiner Mutter zurückkommt, konfrontiert er Gerry mit einer schockierenden Neuigkeit.

Ariane ärgert sich, dass ihr Plan mit Patrick gescheitert ist. Daher beschließt sie, härtere Geschütze aufzufahren. Als sie an eine alte Geschichte erinnert wird, kommt sie auf eine Idee, bei der Erik sie unterstützen soll …

In Folge 3679 kommt Majas Halbschwester Constanze von Thalheim, gespielt von Sophia Schiller, an den „Fürstenhof“ und findet sofort Gefallen an Florian. (Text: ARD)

Auf dem Weg zum Bräustüberl, lernt Florian (Arne Löber, l.) Constanze (Sophia Schiller, r.) kennen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Constanze (Sophia Schiller, l.) überredet Florian (Arne Löber, r.) mit ihm zu tanzen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Erik (Sven Waasner, vorne r.) beobachtet, wie sich zwischen Florian (Arne Löber, vorne l.) und Constanze (Sophia Schiller, vorne M.) ein Flirt entspinnt. (mit Komparsen) (Bild: ARD/Christof Arnold)
Max (Stefan Hartmann, M.) und Vanessa (Jeannine Gaspár, l.) versuchen, Gerry (Johannes Huth, r.) beizubringen, dass er nach Mannheim in eine betreute Wohngemeinschaft ziehen soll. (Bild: ARD/Christof Arnold)