Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3470 Freitag, 16.10.2020

Wird Michael siegen? 💪

Michael (Erich Altenkopf, l.) untersucht Ariane (Viola Wedekind, r.), die behauptet, dass Robert sie gewürgt hat. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Michael muss unbedingt gewinnen. Tim zweifelt an seiner Beziehung. Ariane kommt ihrem Ziel wieder ein Stück näher.

André bemerkt, wie angetan Rosalie von Michaels Ehrgeiz ist, gegen Sebastian im Quiz zu gewinnen. André erinnert Rosalie daran, dass ihr Plan, die Siegerprämie einzustecken, nur klappt, wenn Sebastian gewinnt. Als sich im Finale dann tatsächlich Michael und Sebastian gegenüberstehen, spielt Rosalie mit unfairen Mitteln …

Franzi kommt am Morgen dahinter, dass Tim nur vorgetäuscht hat, sein Handy vergessen zu haben. Während es Tim schwer fällt, seine Gefühle für Franzi vor Amelie zu verbergen, konzentriert sich Franzi auf Steffen und die anstehende Hochzeit mit ihm.

Nachdem Robert Ariane in seiner Wut gewürgt hat, droht sie ihm mit einer Anzeige, sollte er nicht innerhalb der nächsten zwei Tage ausziehen. Währenddessen treibt sie ihren Plan weiter voran: Sie lässt alle Buchungen stornieren, weil angeblich die Elektroleitungen des Hotels saniert werden müssen. Christoph und Werner ahnen Böses … (Text: ARD)

Im Quiz-Finale, das von Rosalie (Natalie Alison, 2.v.l.) und André (Joachim Lätsch, 2.v.r.) geleitet wird, stehen sich Michael (Erich Altenkopf, r.) und Sebastian Klussmann (l.) gegenüber (mit Komparsin, r.). (Bild: ARD/Christof Arnold)
Christoph (Dieter Bach, M.) bekommt mit, wie Ariane (Viola Wedekind, r.) Alfons (Sepp Schauer, l.) klar macht, dass sie das Hotel vorübergehend schließen will. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Michael (Erich Altenkopf, r.) und Rosalie (Natalie Alison, l.) fiebern dem Quizduell gegen Sebastian Klussmann entgegen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Sebastian Klussmann (l.) steckt Michael (Erich Altenkopf, r.), dass er nur mit Rosalies Hilfe gewonnen hat. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Im Quiz-Finale, das von Rosalie (Natalie Alison, M.) und André geleitet wird, stehen sich Michael (Erich Altenkopf, r.) und Sebastian Klussmann (l.) gegenüber. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.