Sturm der Liebe Vorschau: Folge 3422 Mittwoch, 05.08.2020

Franzi verdächtigt Tim... 🧐

Amelie (Julia Gruber, r.) wird klar, dass Tim (Florian Frowein, l.) sie nur als Kollegin sieht. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Franzi steht zwischen den Stühlen. Bela macht einen Hochzeitstermin aus. Alfons hält an seiner Arbeit fest…

Die Verkostung für den Geschäftsführer des Bio-Supermarkts endet in einem Fiasko: Der Cidre, den Franzi ihm zum Trinken reicht, ist viel zu süß und der potenzielle Kunde sucht schnell das Weite. Franzi kann sich nicht erklären, wie das passieren konnte, bis ihr Verdacht auf Tim fällt. Dieser weist den Vorwurf von sich und beschuldigt stattdessen Steffen …

Bela hält den Zeitpunkt für gekommen, um endlich das Hochzeitsdatum festzulegen. Lucy ist mit dem Termin zwar einverstanden, aber ihr ist anzumerken, dass sie nicht aus vollem Herzen dabei ist. Der Gedanke an eine baldige Hochzeit setzt ihr so sehr zu, dass Bela sich wundert, was mit ihr los ist.

Alfons ist nicht sehr begeistert davon, nun Rentner zu sein. Unterdessen schließen Robert und Werner eine Wette ab: Während Robert glaubt, dass Alfons bei seiner Entscheidung bleiben wird, geht Werner fest davon aus, dass er innerhalb der nächsten Tage wieder im Hotel auftaucht, um seinen Job zurückzubekommen.

Christoph erfährt, dass Karl in seinem Hotel in Thailand eingecheckt hat, kurz bevor es abgebrannt ist. Da Christoph nicht mehr an einen Zufall glaubt, reist er nach Bangkok, um an mehr Informationen zu gelangen. (Text: ARD)

Alfons (Sepp Schauer, l.) kann noch nicht loslassen und erteilt dem verwunderten Bela (Franz-Xaver Zeller, r.) Anweisungen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
Steffen (Christopher Reinhardt, l.) macht Dirk (Markus Pfeiffer, r.) klar, dass er nicht stolz auf seine Tat ist. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Werner (Dirk Galuba, l.) versucht erneut, Alfons (Sepp Schauer, r.) umzustimmen. (Bild: ARD/Christof Arnold)
blank
Alfons (Sepp Schauer) hadert mit seiner Entscheidung. (Bild: ARD/Stephan Schaar)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.