News: Ariane wird immer skrupelloser

Ariane eskaliert 🙀

Ariane (Viola Wedekind) nimmt Abschied. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Sturm der Liebe-Fans müssen sich gut festhalten, denn die nächsten Wochen werden nervenaufreibend: Ariane verletzt Tim Saalfeld schwer. Doch nicht nur das: Auf die Verletzung folgt eine traurige Diagnose. Und dann scheint Arianes Ex Karl auch noch den Serientod zu sterben… was ist da schon wieder faul?

Christoph (Dieter Bach, l.) erträgt Arianes (Viola Wedekind, r.) Provokationen stoisch. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Ariane verletzt Tim schwer

Tim war schon früher mit Ariane aneinandergeraten. Damals drohte sie damit, seine Polopläne zu durchkreuzen, wenn er seine Hotelanteile an Christoph übertragen würde. Doch Tim ließ sich nicht einschüchtern. Ariane prallte mit ihrer Erpressung ab. Und das hat sie natürlich nicht vergessen! Auf einem Vorschaubild der ARD ist zu sehen, wie Ariane mit einer Holzlatte auf Tim einschlägt und ihn damit schwer an der Schulter verletzt. Doch damit nicht genug – Dr. Niederbühl (Erich Altenkopf) kommt zu einer niederschmetternden Diagnose: Tim wird vielleicht nie wieder Polo spielen können.

Ariane (Viola Wedekind, hinten) kann nicht zulassen, dass Tim (Florian Frowein, vorne) ihren Plan durchkreuzt. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Wird Ariane ihren Ex aus dem Weg räumen?

Ihr eigentliches Ziel ist Christoph, ihm will sie schaden und den Fürstenhof vernichten. Um das zu erreichen schreckt Ariane Kalenberg vor gar nichts mehr zurück. Heimtückisch greift die Tim Saalfeld (Florian Frowein) an. Schreckt sie sogar vor einem Mord an ihrem Ex-Mann Karl (Stephan Käfer) nicht zurück? Der kommt nämlich in Folge 3437 nach Bichlheim – und aktuelle Sturm der Liebe-Vorschaubilder lassen Schreckliches ahnen…

blank
Karl (Stephan Käfer, l.) begreift, dass Ariane (Viola Wedekind, r.) nie vor hatte, mit ihm zu fliehen. (Bild: ARD/Christof Arnold)

Eine falsche Komplizenschaft

Bisher sah es so aus, als wäre Arianes Ex-Mann Karl ihr ergebener Komplize. Es schien, als würde der Schönheitschirurg alles für seine Ex-Frau tun und sich auch in Arianes Kampf gegen Christoph instrumentalisieren lassen. Doch Christoph hat etwas gegen Karl in der Hand: Nämlich den Beweis dafür, dass Karl das Hotel in Thailand absichtlich zerstört hat. Christoph schlägt Karl einen Deal vor. Er wird sein Geheimnis für sich behalten, wenn Karl Christophs Millionen von Ariane zurückholt. Und Karl lässt sich tatsächlich auf den Deal eggen Ariane ein. Und das offenbar mit fatalen Folgen. Weitere Vorschaubilder lassen vermuten, dass Karl tot ist und Ariane etwas mit seinem Tod zu tun hat…

blank
Karl (Stephan Käfer, vorne) bricht vor Ariane (Viola Wedekind, hinten) am Steg zusammen. (Bild: ARD/Christof Arnold)

1 Kommentar

  1. Es ist höchste Zeit dass EVA zurück kommt. Ansonsten ist SdL derzeit kaum noch zu ertragen. Zuviel Durcheinander zuviele neue Personen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.