Rote Rosen Vorschau: Folge 3231 am Dienstag, 24.11.2020

Ben+Tina=Hochzeit? 💏

Ellen (Yun Huang, M.) verrät Simons (Thore Lüthje, r.) Missetat nicht an Sara (Antonia Jungwirth, l.). (Bild: ARD/Nicole Manthey)

Ben sucht rechtlichen Rat. Mona zweifelt an ihrer Entscheidung. Jill und Thomas küssen sich.

Ben will seine rechtliche Position als werdender Vater klären. Als Walter rät, einfach zu heiraten, widersprechen Ben und Tina spontan. Doch erst bei einer Autopanne kommt es überraschend soweit: Ben macht Tina einen Antrag …

Mona ist unsicher, ob ihre Entscheidung richtig ist, Andreas eine zweite Chance zu geben – zumal sie Eifersuchtsattacken hat. Doch im alltäglichen Umgang mit Andreas kommt es zu einer emotionalen Entspannung, und zu einem eindeutigen Sex-Angebot.

Ein erster Kuss zwischen Thomas und Jill wird durch das plötzliche Auftauchen von Johanna gestört, die sich gleich hervorragend mit Jill versteht.

Sara wird wegen ihrer Affäre der Job bei der Studie entzogen, während Hendrik nur einen Rüffel bekommt. Gegen diese Ungerechtigkeit interveniert Britta.

Ellen ist gefrustet wegen David und lässt es gerne an Simon aus, vor allem, als der Saras verlorenen Geldbeutel gefunden hat. Genüsslich bringt sie ihn dazu, in einen Müllcontainer zu steigen, um das Portemonnaie zurückzugeben. (Text: ARD)

Ben (Hakim Michael Meziani, l.) macht der überraschten Tina (Katja Frenzel, r.) einen Heiratsantrag. (Bild: ARD/Nicole Manthey)
Ellen (Yun Huang, r.) ist sauer, weil Simon (Thore Lüthje, l.) sich an der Haushaltskasse vergriffen hat. (Bild: ARD/Nicole Manthey)
blank
Thomas (Gerry Hungbauer, M.) wird langsam unheimlich, wie gut Jill (Isabel Hindersin, r.) und Johanna (Brigitte Antonius, l.) sich verstehen. (Bild: ARD/Nicole Manthey)
blank
Mona (Jana Hora-Goosmann, l.) vermutet eifersüchtig, dass Andreas sich bei Tatjana (Judith Sehrbrock, r.) aufhält. (Bild: ARD/Nicole Manthey)
blank
Zwischen Mona (Jana Hora-Goosmann, r.) und Andreas (Herbert Schäfer, l.) entspannt sich die Lage. (Bild: ARD/Nicole Manthey)