Rote Rosen Vorschau: Folge 2928 am Mittwoch, 17.07.2019

Logo Rote Rosen. (Bild: ARD)

Lukes Rat zeigt Wirkung bei Yvonne. Torben kann einfach nicht zu Tina stehen.

Yvonne fordert auf Lukes Rat Nachbesserung am neuen YVY-Prototyp. Als die Kosmetikfirma auf einem eigenen Gutachten besteht, sieht Yvonne alles in Gefahr. Sie gesteht Frank, das Gutachten gefälscht zu haben.

Torben schafft es wieder nicht, sich zu Tina zu bekennen. Erst nach einer Begegnung mit Carla erkennt er, was sein Problem ist: Er hat Angst, erneut tief verletzt zu werden.

Als Amelie den wild flirtenden Cem mit dem Angebot abblitzen lässt, in einem Video des Rappers “Voll3st” zu tanzen, bezirzt er Eliane. Die ist skeptisch, doch als sie von “Voll3sts” Ruhm hört, will sie ihre Cheerleader-Truppe fragen.

Thomas und Anne sind empört, als Simone Falkenstein die Eröffnung der Löwenzepter-Ausstellung nutzt, um sich aus der Ticket-Affäre zu winden. Doch dann finden sie den Beweis, dass Simone Anne ein Schmerzmittel untergeschoben hat, um ihren Ruf zu zerstören.

Während Cornelius im wiedergefundenen alten Verlobungs-Ring für Hilli ein Wink des Schicksals sieht, will Hilli ihr Glück weniger überfrachten. (Text: ARD)