Rote Rosen Folge 2790 am Dienstag, 11.12.2018

Gunter (Hermann Toelcke, r) und Merle (Anja Franke, 2.v.r.) sind gerührt, als ihnen Frederike (Marie-Luise Marjan, l.) ein Symbol für das perfekte Paar schenkt. (Bild: ARD/Nicole Manthey)

Gregor wird das Ausmaß seiner Lüge bewusst. Torben macht eine selbstbewusste Ankündigung. Pete und Erika sind sich uneinig…

Gregor begreift erstmals in vollem Umfang, was er Eva mit seinem gefälschten DNA-Test angetan hat. Als alle Versuche, sie zu einem zweiten Test zu bewegen, scheitern, springt er über seinen Schatten: Er beichtet Eva seine Intrige. Der Weg ist frei für eine ehrliche Versöhnung in der Familie Pasch. Eva reicht ihren Geschwistern die Hand für einen gemeinsamen beruflichen Neuanfang in der LKM. Trotzdem kann sie verstehen, dass Sonja und Tilmann eine große Chance in Spanien erwartet.

Torben trägt seine völlig unerwartete Wahlniederlage gegen Simone mit Fassung und kündigt an, ihr weiterhin als Politiker auf die Finger zu schauen.

Bei Erika und Pete, die gerade erst wieder zueinandergefunden haben, gehen jedoch die Vorstellungen darüber, wie man seinen Alterssitz planen sollte, erheblich auseinander.
Merle und Gunter haben in der Kunstmäzenin Frederike eine Frau kennengelernt, die ihnen in vielerlei Hinsicht durch ihre lebenskluge Art auf die Sprünge hilft. (Text: RTL)