News: Showdown bei GZSZ!

Karla (Janina Kranz) (Foto: TVNOW)

Mit dem finalen Showdown zwischen Sunny, Emily und Karla endet jetzt die Story ihrer Rolle und das Engagement von Janina Kranz. In der heutigen Folge von GZSZ bei RTL ist die Schauspielerin das letzte Mal als Karla zu sehen!

Im Interview spricht die Schauspielerin über das Ende, Mobbing und ihre Zeit bei Deutschlands Daily Nummer 1.

Showdown zwischen Karla und Emily! Wie kommt es dazu und was passiert?

Karlas Manipulationen gegenüber Sunny und Emily sind aufgeflogen. Emily ist zu Recht schockiert und möchte Karla nie wieder sehen. Weil Karla aber diese Obsession gegenüber Emily hat, versteht sie das nicht wirklich und respektieren tut sie diesen Wunsch schon gar nicht. Das findet nun ein verdientes und jähes Ende für sie.

Wie geht es mit Karla weiter?

Ich hoffe: Mit einem guten Psychologen!

Du wusstest, dass Deine Gastrolle nur für eine gewisse Zeit angelegt war. Wie schaust Du darauf zurück?

Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Ich weiß noch, dass ich zu meiner Mutti gesagt habe: „In 3 Monaten sitzen wir hier und fragen uns, wo die Zeit hin ist!?“ – und genau so war es dann auch. Leider vergehen die Wochen immer viel schneller, wenn man Spaß hat.

Was war gut. Was war schlecht bei GZSZ?

Ich habe die Zeit bei GZSZ sehr genossen! Ich durfte unglaublich viel lernen und so viele liebe, hart arbeitende Menschen kennenlernen, dafür bin ich sehr dankbar. Schade ist nur, dass es so schnell vorbei ging.

Wie waren die Reaktionen auf Deine Rolle?

Die Reaktionen waren extrem – in beiderlei Hinsicht. Am Anfang fast durchweg negativ! An allem, was ich getan habe, war etwas auszusetzen. Das hat sich dann mit meiner Anti-Mobbing Social Media Kampagne aber um 180 Grad gewendet, also als die Zuschauer mich als Person hinter der Rolle kennenlernen konnten.

Erzähle uns über das Mobbing und Deine Reaktion darauf!

Ich muss dazu sagen, dass ich mich nicht als Opfer gefühlt habe. Viel mehr hat mich wütend gemacht, dass es Menschen gibt, die abseits der Öffentlichkeit mit solchen Kommentaren im Internet und im realen Leben zu kämpfen haben. Ich wollte mit mir als Referenzperson einfach ein Exempel statuieren: dass man sich nicht alles gefallen lassen muss und darf!

Wie haben Zuschauer im wahren Leben auf Dich reagiert?

Im wahren Leben kamen nur positive Reaktionen auf mich. Die Leute sind so aufgeregt und freuen sich, wenn sie mich irgendwo sehen, fragen nach Fotos und Autogrammen: Ein unglaubliches Gefühl! Beim ersten Mal, als mich jemand nach einem Foto gefragt hat, war ich so überrumpelt, ich wusste überhaupt nicht, wieso man ein Bild mit mir machen wollen würde. Es hat dann ein paar Sekunden gedauert, bis ich realisiert habe: die Ausstrahlung bei GZSZ hat begonnen. Mittlerweile freue ich mich einfach über jeden, der mich anspricht!

Wie hast Du die Zeit bei GZSZ erlebt?

Die Zeit bei GZSZ war bisher mit einer der schönsten meines Lebens. Es war so unglaublich intensiv! Die Freude am Spiel hat von Tag zu Tag zugenommen, obwohl ich jedes Mal dachte, besser kann es gar nicht mehr werden. Generell hat mich die Zeit bei GZSZ sowohl schauspielerisch, als auch menschlich unglaublich wachsen lassen und dafür bin ich sehr, sehr dankbar!

Wie geht es mit Dir weiter?

Ich hoffe, es geht mit weiteren Aufträgen und Rollen in der Schauspielbranche weiter. Ich bin bereit für alles, was auf mich zukommen mag!

Das passiert in der heutigen Folge von GZSZ um 19.40 Uhr bei RTL:

Emily überlebt! Zur Freude ihrer Freunde und ihrer Familie erholt sich Emily vollständig von ihrem Beinahe-Tod durch Karla. Emily genießt es, ihren Geburtstag im Kreise ihrer Familie zu verbringen, selbst mit Philip hat sie sich versöhnt. Als Karla festgenommen werden kann, atmet auch Sunny auf, die sich auf ihre berufliche Zukunft mit Emily freut. (Text: RTL)