Lindenstraße Folge 1749 am Sonntag, 26.01.2020

Schock für Konstantin (Arne Rudolf): Auf offener Straße wird er als Kinderschänder beschimpft. Lea (Anna Sophia Claus) versucht ihm beizustehen. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Konstantin bekommt eine Hiobsbotschaft. Klaus wird überrascht.

Schock für Konstantin: Antonia behauptet, er habe sie sexuell bedrängt. Die wütende Iffi hat ihn sogar bei der Polizei angezeigt. Aber damit noch nicht genug: Konstantin wird auf offener Straße als Kinderschänder beschimpft.

Überraschung für Klaus: Angelina übergibt ihm einen neuen Mietvertrag, der eine Erhöhung der Miete für immer ausschließt. Eigentlich ein Grund zur Freude, aber Klaus wird sofort misstrauisch: Ist das wieder eine Intrige von Angelina?

Jack sieht sich einer Front besorgter Väter gegenüber. Vasily und Alex haben Angst um ihre Kinder Emma und Elias. Der Grund: Jack trifft sich wieder mit Ben, der psychische Probleme hat. Was ist, wenn der “Biker” wieder ausrastet? (Text: ARD)