Lindenstraße Folge 1740 am Sonntag, 08.12.2019

v.l.n.re: Sara Turcetto („Marcetta Varese“), Daniela Bette („Angelina Dressler“), Jacqueline Svilarov („Nina Zöllig“), Cosima Viola („Jack Aichinger“), Sarah Masuch („Dr. Iris Brooks“), Sybille Waury („Tanja Schildknecht“), Rebecca Siemoneit-Barum („Iphigenie „Iffi“ Zenker“), Anna-Sophia Claus („Lea Starck“), Julia Stark („Sarah Ziegler“), Sontje Peplow („Lisa Dagdelen“), Greta Short („Lara Brooks“). (Bild: WDR/Thomas Rabsch)

Dr. Dressler möchte ein neues Testament ansetzen. In der Alten-WG gibt es Streit um die Haushaltsführung.

Nach einer Tour im Beiwagen eines Motorrades ist Dr. Dressler motiviert, seine Liebsten zu kontaktieren. Doch seine Versuche, Angelina, Tanja und Carsten dabei zu unterstützen, glücklich zu werden, scheitern. Enttäuscht beschließt er, ein neues Testament aufzusetzen. Anna hat keine Lust, mit Wolf in den Urlaub zu fahren.

Ohnehin hat sie momentan wenig Interesse daran, diese Beziehung fortzusetzen. Als Angelina Wolf die Erpressung beichtet und ihm einen Tipp gibt, wie man Anna doch noch von einem gemeinsamen Urlaub überzeugen kann, wittert Wolf eine Chance. In der Alten-WG hängt der Haussegen ziemlich schief. Helga und Gabi sind es leid, dass Andy im Haushalt nichts macht. Prompt schicken sie ihn zum Einkaufen. Doch während dieses Ausflugs kommt alles ganz anders … (Text: WDR)