Lindenstraße Folge 1735 am Sonntag, 06.10.2019

v.l.n.re: Sara Turcetto („Marcetta Varese“), Daniela Bette („Angelina Dressler“), Jacqueline Svilarov („Nina Zöllig“), Cosima Viola („Jack Aichinger“), Sarah Masuch („Dr. Iris Brooks“), Sybille Waury („Tanja Schildknecht“), Rebecca Siemoneit-Barum („Iphigenie „Iffi“ Zenker“), Anna-Sophia Claus („Lea Starck“), Julia Stark („Sarah Ziegler“), Sontje Peplow („Lisa Dagdelen“), Greta Short („Lara Brooks“). (Bild: WDR/Thomas Rabsch)

Johannes verärgert Nina weiter….

Nina ist noch immer sauer auf Johannes, dazu kommt ein unangenehmer Milchstau. Johannes kauft Nina einen Kohlkopf, der angeblich bei Milchstau helfen soll. Aber wieder einmal kommt Johannes zu spät, denn auch Klaus hat Nina einen Kohlkopf besorgt. Johannes kocht vor Eifersucht und bietet an, heute mit dem Baby zur Untersuchung zu gehen, um Nina zu entlasten.

Doch als Johannes länger als geplant wegbleibt, keimt in Nina wieder ihr grundsätzliches Misstrauen auf. Konstantin hat heute Geburtstag. Zum Feiern ist ihm aber nicht zumute, da er ausgerechnet heute einen Termin bei einer Beratungsstelle hat. Nach dem Gespräch möchte er lieber allein sein, doch er hat Gabi unterschätzt. Die hat ihm nämlich eine Geburtstagsparty in seiner Küche organisiert. Konstantin erträgt die Party nur mit viel Alkohol – und macht Jack wenig später ein Geständnis … Anna beschließt, zurück in die Lindenstraße zu gehen. Keine Überraschung für Wolf, der längst spürte, wie sehr Anna ihr Zuhause und ihre Nachbarn vermisst. Dass Anna ihn jedoch bei dem Versöhnungsessen mit Klaus, Helga und den anderen nicht dabei haben will, wurmt ihn. So lädt er sich kurzfristig selbst ein. Erwartungsgemäß verläuft das Zusammentreffen zunächst angespannt – bis Annas ehrliche Ansprache und Wolfs‘ mitgebrachter Champagner die Stimmung auflockern. (Text: WDR)