Lindenstraße Folge 1714 am Sonntag, 07.04.2019

„Lindenstraße“: v.l.n.re: Sara Turcetto („Marcetta Varese“), Daniela Bette („Angelina Dressler“), Jacqueline Svilarov („Nina Zöllig“), Cosima Viola („Jack Aichinger“), Sarah Masuch („Dr. Iris Brooks“), Sybille Waury („Tanja Schildknecht“), Rebecca Siemoneit-Barum („Iphigenie „Iffi“ Zenker“), Anna-Sophia Claus („Lea Starck“), Julia Stark („Sarah Ziegler“), Sontje Peplow („Lisa Dagdelen“), Greta Short („Lara Brooks“). (Bild: WDR/Thomas Rabsch)

Paul meidet den Kontakt zu seinen Eltern. Anna bekommt Rückenprobleme…

Nach der Ohrfeige von letzter Woche geht Paul seinen Eltern aus dem Weg. Und anstatt in die Schule zu gehen, trifft er sich lieber mit Mika. Stolz erzählt er ihm von der Erdogan-Aktion in der Shishabar, die Mika sofort sehen will. Blöd nur, dass ausgerechnet Lisa in dem Moment dort auftaucht ….

Anna hat heute Probeputzen bei dem Kunden, den Dr. Dressler ihr vermittelt hat. Die Größe und moderne Einrichtung der Wohnung beeindrucken sie sehr. Doch plötzlich macht ihr der Rücken Ärger. Anna sucht Hilfe bei Helga und Gabi und hat Angst, dass sie den Job nicht bekommt …
Iffi plant ein Geschäftsessen im “Akropolis” mit Kolleginnen der Dependance in Österreich, bei dem sie Roland als ihren Partner dabei haben möchte. Damit alles perfekt läuft, muss Roland die Praktikantin Zubaida in der Küche entsprechend briefen. Doch bald stellt sich heraus, dass nicht sie, sondern Roland in Panik gerät … (Text: ARD)