Lindenstraße Folge 1713 am Sonntag, 31.03.2019

Klaus (Moritz A. Sachs) ist glücklich mit Neyla (Dunja Dogmani) und er hofft zugleich, beim Chefredakteur der ‚Karlotta‘ mit seinen neuen Ideen zu punkten. Ob seine gute Laune anhält? (Bild: WDR/Steven Mahner)

Klaus möchte kündigen. Carsten versucht, Dr. Dressler zu umgarnen.

Klaus‘ neuer Stil für die “Karlotta” ging nach hinten los – er wird versetzt. Zunächst hält ihn noch das Geld bei der Zeitung, da Mila von einer Privatschule träumt und Neyla Verständnis für die Meinung des Chefredakteurs hat. Klaus hingegen denkt über eine Kündigung nach.

Carsten kann nicht nachvollziehen, dass Dr. Dressler Anna keinen Mietaufschub gewährt, Jamal aber einen Urlaub sponsert. Anna hat er nur einen weiteren Putzjob vermittelt. Kann Carsten Dresslers Herz erweichen?

Lisa mischt sich derart ungefragt in Pauls Bewerbung ein, dass dieser sein Interesse an der Ausbildungsmesse schmeißt. Als er nicht nach Hause kommt, plagen Lisa Schuldgefühle. Wenig später macht sie eine für sie schockierende Entdeckung … (Text: ARD)