Lindenstraße Folge 1712 am Sonntag, 24.03.2019

Nina (Jacqueline Svilarov, v.) freut sich riesig auf ihr Baby. Aber ob Johannes, der Vater des Kindes, der Richtige für sie ist? Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum) versucht sie zu beruhigen. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Konstantin erhält Neuigkeiten. Klaus prallt mit seinen Vorschlägen ab.

Konstantin erfährt von Gabi, dass Helga immer noch sehr enttäuscht von Lea ist. Konstantin kann nicht verstehen, warum die beiden Frauen so schlecht über Lea sprechen. Er findet sie ganz nett und ihre zufällige Begegnung auf der Straße fällt nicht nur lustig aus, Konstantin bringt Lea sogar dazu, sich mit Helga zu vertragen.
Nina kann Iffi nicht davon überzeugen, dass Johannes sein Leben in den Griff bekommen wird. Iffi unterstellt ihm sogar, das Einkaufsgeld geklaut zu haben. Dabei hatte Roland es eingesteckt, der sich in der WG nützlich machen wollte. Prompt knallt es mal wieder zwischen Roland und Iffi.

Klaus‘ Themenschwerpunkt über soziale Abstiege kommt beim Chefredakteur der ‚Karlotta‘ plötzlich gar nicht mehr gut an. Dieser wünscht sich mehr Lifestyle als gesellschaftlich brisante Themen. Und ausgerechnet Annika stiehlt Klaus erneut die Show. (Text: ARD)