Lindenstraße Folge 1705 am Sonntag, 03.02.2019

Klaus (Moritz A. Sachs) will unbedingt die Stelle als Ressortleiter ‚Gesellschaft‘ bei der ‚Karlotta‘ bekommen. Doch dann läuft mit dem Artikel über Neylas Flucht einiges schief und die Konkurrenz schläft nicht. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Johannes verwirrt Nina mit seinem Verhalten. Roland möchte Iffis Tochter umgarnen.

Nina ist irritiert, dass Johannes nicht nur ihre Kontaktversuche auf Shnax ignoriert, sondern dass er sie auch noch blockiert. Klaus bringt sie auf die Idee, ein Fakeprofil zu erstellen. Und tatsächlich: Darauf springt Johannes an. Soll sie ihn treffen?
Klaus will unbedingt die Stelle als Ressortleiter “Gesellschaft” bei der “Karlotta” bekommen. Doch dann läuft allerdings einiges mit dem Artikel über Neylas Flucht schief.

Roland möchte die Beziehung zu Iffi gern intensivieren. Aber deren Tochter Antonia macht weiterhin Stress, sobald er da ist. Wie kann Roland Antonias Sympathien gewinnen? (Text: ARD)