Lindenstraße Folge 1700 am Sonntag, 16.12.2018

Zufälliges Wiedersehen auf dem Weihnachtsmarkt: Nina (Jacqueline Svilarov) findet ihren One Night-Stand Johannes (Felix Maximilian) ziemlich cool. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Mrat und Paul tragen beim Weihnachtsbasar einen Konflikt aus. Bekommt Tanja ihre Tablettensucht in den Griff?

In der Lindenstraße findet ein Weihnachtsbasar statt. Murat hadert mit seinem Konflikt mit seinem Sohn Paul. Der nimmt ihm übel, dass er sich wegen des Comedian-Auftritts in der Shishabar aus jedem politischen Engagement zurückziehen will. Dafür herrscht zwischen Helga und Anna seltene Harmonie. Bis ein Plätzchendesaster wieder die altbekannten Rivalinnen in ihnen weckt.

Tanja ist mit Sunnys Hilfe dabei, ihre Tablettensucht in den Griff zu bekommen und verschweigt dabei, wie schwer ihr das fällt. Als Sunny unterwegs ist, versetzt eine Unfallmeldung im Radio Tanja in Sorge um ihre Partnerin. Schafft sie es, sich dem Versuch zu widersetzen, sich nicht mit Tabletten zu beruhigen?

Nach einer tollen Nacht mit Johannes folgt für Nina am Morgen die Ernüchterung: Johannes ist weg. Als sie ihn wenig später auf dem Weihnachtsbasar wiedersieht, nähern sich die beiden wieder an. Ob das gut geht? (Text: ARD)