Lindenstraße Folge 1698 am Sonntag, 02.12.2018

Anna (Irene Fischer, r) unter Druck: Das nächste Probecoaching steht an, dabei spürt sie, dass sie eigentlich gar keine Kraft dazu hat. Andrea Neumann (Beatrice Kaps-Zurmahr) ist hoch motiviert. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Paul verwickelt sich immer weiter in Diskussionen. Sunny ist zutiefst enttäuscht.

Seit dem shitstorm in der letzten Woche ist Paul in eine online-Diskussion verwickelt, was Murat wenig später zu spüren bekommt: Jemand hat die Scheiben der Shishabar mit Farbbeuteln beworfen. Murat ist hin- und hergerissen, vor allem, als Lisa aus Angst um die Familie in der Bar ein Porträt von Erdogan aufhängt.
Anna steht unter Druck: Das nächste Probecoaching steht an und eigentlich spürt sie, dass sie gar nicht so weit ist, um jemanden zu coachen. Als sie Leubacher erzählt, dass sie das Coaching aufgeben will, ist dieser überhaupt nicht überrascht. Er hatte mit Anna andere Absichten …

Sunnys Enttäuschung ist groß, als sie erfährt, dass sie am dritten Adventssonntag ihr Craftbeer nicht auf dem Markt verkaufen kann, den sie dafür ausgeguckt hatte. Tanja schlägt ihr vor, sich mit Alex zusammenzutun, der an dem gleichen Tag einen Weihnachtsbasar in der Lindenstraße plant. Ob das gut geht? (Text: ARD)