Lindenstraße Folge 1697 am Sonntag, 25.11.2018

Weil sie stolz auf ihren Sohn ist, hat Lisa (Sontje Peplow) Pauls Artikel, der nun auch in der Lokalzeitung ‚Karlotta‘ erschienen ist, gepostet. Doch Pauls politische Ansichten kommen nicht bei allen gut an. Lisa ist entsetzt über den Shitstorm im Netz. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Nina hat ein Date. Lisa ist voller Stolz auf Klaus.

Nina hat ein neues Hobby: Die Dating-App Shnax! Ein Date mit einem offenbar coolen Musiker steht bevor. Trotzdem shnaxt sie beim Frühstück weiter und entdeckt Basti, einen eher durchschnittlichen Typen, der Meerschweinchenbilder postet. Der Musiker erweist sich als Langweiler. Aber was ist mit Basti?

Helga erfährt von Anna, dass sie eine Ausbildung zum Coach macht. Sie vermutet hinter Annas „Guru“ Leubacher aber eher einen Scharlatan. Anna selbst arbeitet hart an sich, aber als Leubacher ausgerechnet Helga spontan zu einem gemeinsamen Coaching einlädt, droht die Situation zwischen den beiden ewigen Rivalinnen aus dem Ruder zu laufen.

Lisa ist stolz auf ihren Sohn, als Klaus‘ Artikel über Paul in dem Frauenmagazin “Karlotta” erscheint. Doch Pauls politische Ansichten kommen nicht bei allen gut an. Als Lisa den Artikel postet, bricht ein richtiger Shitstorm aus. Doch es kommt noch schlimmer … (Text: ARD)