Lindenstraße Folge 1685 am Sonntag, 02.09.2018

Ein weiteres spannendes Experiment erwartet die Fans der „Lindenstraße":

Helga hat eine Glückssträhne. Anna verliert Andy und Klaus im Wald.

Helga ist selig: Über das Radio hat sie zwei Konzertkarten gewonnen und setzt sich in den Kopf, mit Hans dahin zu gehen. Der sagt ihr nicht direkt ab, aber auch nicht zu. Vielmehr versucht er sich ihr zu entziehen, indem er in den Wald laufen geht. Als Hans nicht zurückkommt, gerät Helga in Panik. Sie bricht in den Wald auf. Hans ist jedoch inzwischen schon wieder zu Hause angekommen.

Sein schlechtes Gewissen treibt ihn zurück in den Wald, wo er Helga gemeinsam mit Klaus und Andy suchen will – schließlich sind bei der extremen Hitze Gewitter angesagt. Als die Männer nicht zurückkehren, begibt sich auch Anna auf den Weg. Die Situation gerät außer Kontrolle. Hans findet zwar Helga, wenn auch in einem desolaten Zustand, aber er muss sich in dieser extremen Situation auch noch mit vielen Fragen und lang aufgestauten Vorwürfen auseinandersetzen. Endlich am ersehnten Parkplatz angekommen, empfängt die beiden eine besorgte Anna. Die Lage scheint sich nun für alle zu entspannen …
(Text: ARD)