Lindenstraße Folge 1673 am Sonntag, 06.05.2018

„Lindenstraße“: v.l.n.re: Sara Turcetto („Marcetta Varese“), Daniela Bette („Angelina Dressler“), Jacqueline Svilarov („Nina Zöllig“), Cosima Viola („Jack Aichinger“), Sarah Masuch („Dr. Iris Brooks“), Sybille Waury („Tanja Schildknecht“), Rebecca Siemoneit-Barum („Iphigenie „Iffi“ Zenker“), Anna-Sophia Claus („Lea Starck“), Julia Stark („Sarah Ziegler“), Sontje Peplow („Lisa Dagdelen“), Greta Short („Lara Brooks“). (Bild: WDR/Thomas Rabsch)

Angelina erpresst Alex eiskalt. Yussuf und Neyla geraten in Streit.

Angelina schreckt nicht davor zurück, Alex zu erpressen. Sollte ihm nicht gelingen, auch Sunny und Philipp zum Verkauf der Anteile ihres Start Ups zu überreden, wird Iris erfahren, dass Alex der Vater von Jacks Kind ist.
Roland ist verletzt, dass sich sein Sohn Konstantin mit Gabi trifft, ihn aber nicht sehen will. Als er heimlich eine Kamera im Hausflur installiert, um Yussuf zu beschatten, hat er die Rechnung allerdings ohne die Alten-WG gemacht.

Zwischen Neyla und Yussuf kommt es weiterhin zu Spannungen, weil Yussuf nach ihrer Rückkehr in Tunesien ein Internetcafé eröffnen will. Neyla, inzwischen Romanautorin, hat schließlich andere Pläne. (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*