Lindenstraße Folge 1665 am Sonntag, 11.03.2018

Im Rahmen ihrer Gastrolle "Viktoria" berichtet die transsexuelle Schauspielerin Zazie de Paris gemeinsam mit den Transfrauen Xenia Eßbach (Nathalie Niemuth und Stella Stützner (von links) in dieser "Lindenstraße"-Folge über das Leben als Transfrau und erklärt den Unterschied zwischen Sexualität und Identität. (Mit im Bild Martin Walde). (Bild: WDR/Thomas Kost)

Sunny steht vor einer schwierigen Entscheidung. Wie können Sunny, Philipp und Alex Angelina loswerden?

Wenn die transsexuelle Sunny ihre Hormontherapie nicht abbricht, riskiert sie wegen eines Organschadens ihr Leben. Doch Sunny will um jeden Preis zur Frau werden. Kann Freundin und Transfrau Viktoria sie zur Vernunft bringen?
Als Jamal seiner Freundin Lara ein selbstkomponiertes Liebeslied vorträgt, beichtet sie ihm plötzlich, dass sie den Internet-Star Jojo geküsst hat. Obwohl sie die Bedeutungslosigkeit des Kusses beteuert, trifft Jamal eine harte Entscheidung.

Alex, Sunny und Philipp, die Geschäftsführer des Start-ups „Tischlein-Klick-Dich“, wollen mit einem cleveren Plan ihre lästige Teilhaberin Angelina loswerden. Doch die riecht schnell Lunte. Wird Angelina den dreien auf die Schliche kommen?
Hintergrundinformation: Im Rahmen ihrer Gastrolle „Viktoria“ berichtet die transsexuelle Schauspielerin Zazie de Paris gemeinsam mit den Transfrauen Xenia Eßbach, Nathalie Niemuth und Stella Stützner in dieser „Lindenstraße“-Folge über das Leben als Transfrau und erklärt den Unterschied zwischen Sexualität und Identität. (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*