Lindenstraße Folge 1661 am Sonntag, 11.02.2018

Lara (Greta Goodworth) und Meryem (Lina Zaraket) wurden Opfer eines Überfalls. (Bild: WDR/Steven Mahner)

Jack ist sich sicher, dass Timo der Vater ihres Kindes ist. Lara eckt mit einer selbstbesussten Muslimin an.

Nachdem Timo einen Vaterschaftstest gefĂ€lscht hat, glaubt Jack, in ihm nun endlich den Erzeuger ihres Babys gefunden zu haben. Weil Timo mit seiner angeblichen Vaterschaft jedoch so lange hinterm Berg gehalten hat, lĂ€sst Jack ihn ihre ganze Wut spĂŒren. So hatte Timo sich das nicht vorgestellt.
Enzo fristet ein depressives Dasein, seitdem er weiß, dass er nicht der Vater von Jacks Kind ist. Als er nach lĂ€ngerer Zeit mal wieder die Wohnung verlĂ€sst, bekommt er zufĂ€llig mit, dass Timo nun der Erzeuger des Babys sein soll. Das gibt Enzo den Rest.

Meryem ist eine selbstbewusste Muslima, die mit ihrer taffen Art jedoch oft aneckt. Selbst Lara, die sich sehr fĂŒr geflĂŒchtete Frauen engagiert, wird von ihr nicht wirklich respektiert – bis Lara nach einem Streit in der Praxis Brooks der Kragen platzt und sie Meryem gehörig den Kopf wĂ€scht. (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*