Köln 50667 Vorschau: Folge 2091 am Dienstag, 13.04.2021

Bo ist fassungslos 😡

Tonis Freunde bekommen mit, dass Bo eine Vergangenheit als Prostituierte hat. Beim nächsten Treffen geben sie sich zunächst nett und verständnisvoll, doch dann kippt die Stimmung. Bo ist außer sich. Sie will, dass Toni den Kontakt abbricht. (Bild: RTL2)

Bo’s Vergangenheit kommt ans Licht. Tonis Freunde reagieren total daneben…



Bo macht sich Sorgen um Toni, der offensichtlich die ganze Nacht mit seinen Freunden durchgemacht hat, und sucht ihn in Henriks Penthouse auf. Zu ihrem Entsetzen erkennt eine der Prostituierten Bo als ehemalige Kollegin wieder, was auch Tonis Freunde mitbekommen. Bo flieht aus der Situation. Als Tonis Clique wenig später in der alten Fabrik auftauchen und Toni besuchen wollen, will Bo sie zunächst abwimmeln, weil Toni nicht da ist.

Doch die netten und charmanten Beteuerungen der Jungs, dass Bos Vergangenheit für sie kein Grund ist, sie mit anderen Augen zu sehen, entspannen die Situation zunächst. Bo lässt sie in der WG auf Toni warten. Da zeigen die Jungs jedoch wieder ihr wahres Gesicht. Bo und der betrunkene Ante geraten aneinander, als dieser sich auf ekelhafte Art und Weise an sie ranmachen will. Bo ist überzeugt, dass es für Toni nur einen nächsten Schritt geben kann: Er muss die Jungs aus seinem Leben verbannen. (Text: RTL2)

Tonis Freunde bekommen mit, dass Bo eine Vergangenheit als Prostituierte hat. Beim nächsten Treffen geben sie sich zunächst nett und verständnisvoll, doch dann kippt die Stimmung. Bo ist außer sich. Sie will, dass Toni den Kontakt abbricht. (Bild: RTL2)