Köln 50667 Vorschau: Folge 1877 am Donnerstag, 04.06.2020

Nelli gesteht 😞

(Bild: RTL2)
blank
Jede Köln 50667-Folge schon jetzt bei TV-NOW anschauen!
Köln 50667 online schauen »

Nelli hadert mit ihrem schlechten Gewissen. Sie legt ein Geständnis ab.

Nelli gesteht Charlie völlig fertig, dass sie es einfach nicht übers Herz bringen konnte, den anderen die Wahrheit zu sagen, weil sie fürchtet, dass alle sie danach hassen werden. Und während sie beschließt, die Sache mit Lea besser für sich zu behalten, gerät sie mit Oskar aneinander. Ihm vertraut sie sich schließlich komplett an – und muss ihm versprechen, niemandem die Wahrheit zu sagen, um sich Ärger zu ersparen.

Nelli wird später jedoch schmerzlich an den Unfall erinnert und beschließt daraufhin im Alleingang, eine Beichte abzulegen. Während sie der schlafenden Lea erzählt, was sie ihr angetan hat, gerät sie plötzlich in Panik. Denn ihr Vater Ben steht hinter ihr – und er hat das Geständnis offenbar komplett mitgehört. (Text: RTL)

(Bild: RTL2)
blank
Jede Köln 50667-Folge schon jetzt bei TV-NOW anschauen!
Köln 50667 online schauen »

3 Kommentare

  1. Mir geht das mit Mel ganz schön auf die Nerven,kann die Alte nicht einfach verschwinden,da fragt man sich wer einen
    Physische schaden hat,das Thema ist so was von durch nervt nur noch

  2. Für diese Scheiße die Nelly schon abgezogen hat gehört sie jetzt in den Jugendknast wegen versuchten Mordes an Lea, und Jule und Mel gehört mal wirklich die Hölle heiß gemacht, diese beiden We
    iber sind nicht normal

  3. Nelly gehört weggesperrt, versuchter Mord, Drogendeal u die ganzen gestörten Sachen….um die ist nicht schade u soll sich zum Teufel scherren und gehört in den jugendknast oder in die geschlossene Psychiatrie….und Freddy nervt auch nur noch mit seinem ganzen Getue, ist einfach nur ein langweiliges nervendes riesenbaby….mel, die braucht auch keiner mehr, spielt sich wie ne übermutter auf, die will wohl kein einziger Mann mehr ….frage warum,lach

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.