In aller Freundschaft Vorschau: Folge 845 am Dienstag, 05.03.2018

Bernhard Bettermann (li.) spielt Dr. Martin Stein und Thomas Koch spielt Dr. Philipp Brentano (re.) (Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss)

Martin Stein begibt sich auf die Suche nach einer Fischgräte. Lea muss auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen.

Tina Betzelt verschluckt sich bei einer Verabredung an einem Fisch-Häppchen. Martin Stein befürchtet, der Fremdkörper könnte sich auf einen zerstörerischen Weg durch den Körper gemacht haben. Doch alle Versuche, diesen herauszubekommen, schlagen fehl. Parallel zur Behandlung bandelt Tina über eine Dating-App mit Daniel Kramer an, der wegen eines Schienbeinbruchs ebenfalls in der Klinik liegt. Beide verschweigen einander zunächst ihren Aufenthalt in der Sachsenklinik. Plötzlich bekommt Tina starke Schmerzen. Eine Gräte ist in den Darm gewandert und hat dort die Darmwand verletzt. Nur eine riskante Operation kann ihr Leben retten.

Lea Peters macht sich nach Jenne Derbecks Tod verstärkt Sorgen um ihren Sohn Tim. Sie fürchtet, dass diesem etwas zustoßen könnte. Dann fällt auch noch die Kinderbetreuung aus. Lea versucht, den Spagat zwischen ihrer Rolle als Mutter und Ärztin im Klinik-Alltag zu meistern. (Text: ARD)