In aller Freundschaft Folge 822 am Dienstag, 28.08.2018

Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) hat Lea Peters (Anja Nejarri) erzählt, was in der Nacht passiert ist, als seine Mutter starb. (Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss)

Dr. Lea Peters behandelt einen Mann mit Rückenproblemen. Kris Haas bekommt während der Nachtschicht überraschenden Besuch.

Jenne Derbecks Großvater, Hilger Derbeck, ist auf dem Weg nach Leipzig, um von Dr. Lea Peters seine Rückenverletzung behandeln zu lassen. Auf einem Rastplatz kurz vor Leipzig bricht er bewusstlos zusammen und wird in die Sachsenklinik gebracht. Während Lea ihn untersucht, wird klar: Opa Hilger glaubt, Jenne und Lea seien verheiratet. Jenne bittet Lea, für die nächsten Tage bei der Täuschung mitzuspielen.

Pfleger Kris Haas freut sich, als sein bester Freund Lennart während einer langweiligen Nachtschicht überraschend auftaucht. Er ist Medizinstudent und ein charismatischer Draufgänger. Lennart gibt sich kurzerhand als Arzt aus, um mit der attraktiven Patientin Rosa zu flirten. Er untersucht die junge Patientin und bemerkt etwas Auffälliges. Am nächsten Tag gerät Kris in einen Konflikt. Wie erklärt er Dr. Martin Stein, dass Lennart bei Rosa einen Lungentumor vermutet? (Text: ARD)