In aller Freundschaft Folge 818 am Dienstag, 31.07.2018

Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) bringt Michael Linse (Tom Jahn, re.) den Hund seiner Mutter zurück. Es hat sich herausgestellt, dass Michael Linse nicht nur der Sohn einer Nachbarin von Dr. Kathrin Globisch ist, sondern auch der Mann, der Kathrin vor 10 Jahren überfallen und vergewaltigt hat. Martin droht Michael Linse, er solle sich von Kathrin fernhalten! (Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss)

Dr. Kathrin Globisch begegnet ihrem Vergewaltiger… Sarah Marquardt erhält eine wichtige Einladung.

Dr. Kathrin Globisch wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Sie steht ihrem Vergewaltiger Michael Linse gegenüber. Er ist der Sohn ihrer Patientin Marlies Böhmer. Diese fatale Wiederbegegnung droht Kathrin aus der Bahn zu werfen. Gegen den Rat ihrer Freunde Roland und Martin will Kathrin Marlies Böhmer weiter behandeln und sogar deren anstehende Operation durchführen.

Gesundheitsdezernentin Vera Bader lädt Verwaltungschefin Sarah Marquardt zu einem Abendessen ein. Sarah vermutet einen Geschäftstermin, doch in Wahrheit sucht Vera Bader ausgerechnet Hilfe bei ihr. Vera Bader kann nämlich die Trennung von Richard Noll nicht verwinden und bittet Sarah um ihre Meinung. (Text: ARD)