In aller Freundschaft Folge 814 am Dienstag, 29.05.2018

Im Bild v.l.n.r.: Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa), Dr. Leila Sherbaz (Sanam Afrashteh), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Julia Berger (Mirka Pigulla), Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) (Bild: ARD/Philipp Rathmer)

Im der Klinik spielt sich eine Ehedrama ab. Dr. Kathrin Globisch entdeckt bei einem Patienten einen Tumor.

Werberin Katja Rabe erleidet vermeintlich einen Herzinfarkt und wird von ihrem Arbeitskollegen Timo Berg in die Sachsenklinik gefahren. Katja und Timo haben eine heimliche Affäre, die nun aufzufliegen droht, da Katjas Ehemann Paul informiert werden muss. Für Ehemann Paul wiegt der Betrug so schwer, dass er kurz davor ist, sich von Katja zu trennen. Dann stellen die Ärzte auch noch eine lebensbedrohliche Schädigung an Katjas Herz fest. Kann ausgerechnet Timo die beiden Eheleute wieder versöhnen?

Unterdessen übernimmt Dr. Kathrin Globisch einen Patienten namens Thomas Bruhnke, der sich jedoch nicht von Kathrin behandeln lassen will. Als sich sein Zustand verschlechtert, stimmt er notgedrungen einer Operation zu, bei der Kathrin einen Tumor im Blinddarm entdeckt. Schließlich vertraut er Kathrin den wahren Grund seiner anfänglichen Ablehnung an. Kathrin erinnert ihn an seine Frau, von der er sich vor einem Jahr getrennt hat. Kathrin erkennt, dass Thomas seine Frau immer noch liebt. Sie rät sie ihm, seiner Ehe noch eine Chance zu geben. (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*