In aller Freundschaft Folge 782 am Dienstag, 22.08.2017

Zwischen Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) und ihrem um einiges j√ľngeren Freund Felix Sonntag (Jochen Matschke) l√§uft es gerade nicht so gut. Erst hat Sarah ihn versetzt und als es ihr einf√§llt und sie sich entschuldigen will, hat Felix freudestrahlend ein Baby auf dem Arm. Sie macht ihm ziemlich unmissverst√§ndlich klar, dass es mit ihr an seiner Seite keine Familienplanung mehr geben wird. (Bild: MDR/Sebastian Kiss)

Dr. Roland Heilmann behandelt einen drpressiven Leistungssportler. Dr. Kathrin Globisch sucht nach Routine.

Der ber√ľhmte Triathlet John Neyers wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Der Sportler wirkt schwer depressiv, er hat alles in seine Sportlerkarriere investiert und dar√ľber seine Gesundheit und seine Familie verloren. Als Dr. Roland Heilmann ihm er√∂ffnet, dass eine alte Knieverletzung erneut operiert werden muss, st√ľrzt er in eine tiefe Krise. Er kann deshalb seinen kleinen Sohn nicht treffen, zu dem er lange keinen Kontakt mehr hatte. Bei den Untersuchungen vor der OP f√§llt dem √Ąrzteteam ein typisch vergr√∂√üertes Sportlerherz auf. Dr. Roland Heilmann zieht Dr. Maria Weber hinzu, die gr√ľnes Licht f√ľr die Knie-OP gibt. Bis ihr pl√∂tzlich klar wird, dass John Neyers unter einer angeborenen, schweren Herzkrankheit leidet.

Dr. Kathrin Globisch versucht nach der geplatzten Hochzeitsfeier tapfer, sich in die tägliche Routine zu retten. Doch sie begegnet im Arbeitsalltag oft Alexanders Exrau Dr. Maria Weber und seinem Sohn Moritz, der regelmäßig zur Physiotherapie in die Sachsenklinik kommt. (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*