Die jungen √Ąrzte Folge 98 am Donnerstag, 06.07.2017

Elias (Stefan Ruppe, r.) vertraut sich im Fall Gottschalk Niklas (Roy Peter Link, l.) an. (Bild: ARD/Jens Ulrich Koch)

Elias Bähr verzweifelt fast an einer Patientin. Dr. Moreau muss sich von Sami verabschieden.

Die junge Cora Gottschalk hat sich bei Arbeiten in der familieneigenen Schreinerei eine Hand abgetrennt. Nun ist h√∂chste Eile geboten: Gemeinsam mit Dr. Niklas Ahrend und Dr. Matteo Moreau versucht Elias B√§hr alles, um ihre Hand zu retten. Kaum aus der Narkose aufgewacht, macht Cora sich nur Sorgen um die Belange der Schreinerei. W√§hrenddessen kann ihr Opa Wilhelm sie nicht besuchen ‚Äď zu gro√ü sind die Vorw√ľrfe, die er sich nach Coras Unfall macht. F√ľr die √Ąrzte, allen voran Elias B√§hr, ein unhaltbarer Zustand, braucht die engagierte junge Frau doch gerade jetzt die Unterst√ľtzung ihrer Familie!

Der erkl√§rte Pechvogel Lenny Merck kommt mit einem Fremdk√∂rper im Auge ins Klinikum. Der Patient stellt sich als echte Herausforderung f√ľr die Assistenz√§rztin Julia Berger heraus. Denn Lenny scheint das Pech geradezu magisch anzuziehen. Als er kurzdarauf fluchtartig das Klinikum verl√§sst, st√ľrzt er auch noch eine Treppe herunter. F√ľr Julia und Prof. Patzelt Grund genug, die Strategie zu wechseln. Sie sind sich sicher, dass mehr hinter Lennys Ungl√ľck steckt. Doch wo sollen sie mit ihrer Suche nach einer Diagnose beginnen?
Währenddessen steht Dr. Moreau der Abschied von Sami bevor. Der Junge gilt als geheilt und obwohl der Oberarzt etwas anderes behauptet, wird deutlich wie schwer ihm die nahende Abreise fällt. Vor allem, als er erfährt, wohin es Sami verschlagen wird … (Text: ARD)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*