Die jungen Ärzte Folge 150 am Donnerstag, 09.08.2018

Im Bild v.l.n.r.: Dr. Harald Loosen (Rober Giggenbach), Julia Berger (Mirka Pigulla), Klinikleiter Wolfgang Berger (Horst Günter Marx), Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa), Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Dr. Leila Sherbaz (Sanam Afrashteh), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Elly Winters (Juliane Fisch), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa) (Bild: ARD/André Kowalski)

Die jungen Ärzte stehen vor einem Rätesel… Theresa freut sich auf ihre 1.000ste Operation.

Niklas und Elias haben es nicht leicht mit Eric und Carola Moltke. Eric kommt, zum Ärger seiner Mutter auf den letzten Drücker, zu einer Routinebehandlung ins JTK. Doch zu dieser kommt es nicht, denn Eric bricht noch vor dem Klinikum zusammen! Seine Mutter ist außer sich vor Sorge – schließlich hat sie bereits einen Sohn verloren! Auf Eric will Carola daher ganz besonders aufpassen. Doch darüber hat sie wichtige Impfauffrischungen vergessen und erleidet einen Wundstarrkrampf. Die Ärzte setzen eine Not-OP an, doch die Nacht wird für Carola kritisch … Können die Ärzte klären, was hinter Erics Zusammenbruch steckt? Und wird Eric endlich ehrlich zu seiner Mutter sein können?

Theresa ist überaus gut gelaunt, denn ihre 1.000ste OP steht an! Doch dann erfährt sie, dass der besondere Eingriff verschoben wurde und sie eine Routine-Überwachung für den Herz-Patienten David Krause übernehmen soll. Die erste Enttäuschung wird nur noch von eben jenem Patienten übertroffen: Sie muss an seiner statt auf der Kinderstation vorlesen! Darauf hat Theresa überhaupt keine Lust. Als bei David plötzlich unerklärliche Herzbeschwerden auftauchen, nimmt die Sache eine unerwartete Wendung, die sogar Theresa überrascht!
Unter der Oberärztinnen Dr. Sherbaz und Dr. Ruhland ist die Stimmung nach dem falschen Verdacht noch immer eisig – und Ben macht die Situation sogar noch schlimmer, als er zwischen den beiden Frauen vermitteln will … (Text: ARD)