GZSZ Vorschau: Folge 7647 am Mittwoch, 23.11.2022

Wird John arbeitslos? 😬

Yvonne (Gisa Zach) beseitigt bei Gerner (Wolfgang Bahro) die letzten Spuren der Umweltaktivisten. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)

John kämpft mit seinem schlechten Gewissen. Sunny handelt gegen Gerners Wünsche.

John plagt das schlechte Gewissen, weil er Laura in die Pfanne gehauen hat. Er will seinen Fehler ausbügeln, doch Laura findet selbst eine Lösung. Nun bangt er um seinen Job.

Durch die Protestaktion muss Sunny die Rede von Gerner beim Spatenstich übernehmen. Kurzentschlossen nutzt sie die mediale Aufmerksamkeit, um das Bauvorhaben nach ihren eigenen Vorstellungen umzugestalten. Ganz zum Missfallen von Gerner. (Text: RTL)

John (Felix von Jascheroff, l.) ist vor den Kopf gestoßen, als Laura (Chryssanthi Kavazi) im Beisein von Luis (Marc Weinmann, hinten) und Erik (Patrick Heinrich) sein Versöhnungsangebot ausschlägt. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)
Moritz (Lennart Borchert, hinten) und Yvonne (Gisa Zach, hinten) bekommen mit, dass Gerner (Wolfgang Bahro) und Sunny (Valentina Pahde) bei dem Bauprojekt unterschiedlicher Meinung sind. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)