GZSZ Vorschau: Folge 7365 am Montag, 18.10.2021

Yvonne hat Hoffnungen 😍

Moritz (Lennart Borchert) wundert sich, dass Miriam (Sara Fuchs) bei dem Tattoostechen gekniffen hat. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)

Lilly fürchtet um ihre Approbation. Gerner beraumt eine Familienversammlung ein.

Lilly bangt, nicht mehr als Ärztin arbeiten zu dürfen. Nazan hat ein schlechtes Gewissen und setzt sich bei Degenhardt für Lilly ein, doch ihr Versuch scheint nach hinten loszugehen.

Gerner ist betroffen, dass Yvonne fürchtet, kein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Er trommelt die Familie zusammen und fasst einen Plan. Yvonne ist berührt, wie ihre Familie zusammenhält, um sie zu unterstützen. Sie gewinnt neuen Mut und überrascht Gerner. (Text: RTL)

Moritz (Lennart Borchert) hat das Gefühl, dass sich Luis (Marc Weinmann) von Miriam ziemlich beeinflussen lässt. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)
blank
Miriam (Sara Fuchs) und Moritz (Lennart Borchert, M.) erkennen, dass Luis (Marc Borchert) vor dem Tattoostechen ziemlichen Bammel hat. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)
blank
Moritz (Lennart Borchert, l.), Gerner (Wolfgang Bahro) und Laura (Chryssanthi Kavazi, r.) wollen Yvonne (Gisa Zach) das Leben erleichtern. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)
blank
Nazan (Vildan Cirpan, l.) und Lilly (Iris Mareike Steen) sind unsicher, ob sie ihre Position gegenüber Prof. Degenhardt verteidigen können. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)
blank
Luis (Marc Weinmann) lässt sich verliebt auf Miriams (SaraFuchs) Tattoovorhaben ein. (Foto: RTL / Rolf Baumgartner)