GZSZ Vorschau: Folge 6709 am Freitag, 01.03.2019

Nihat kann erleichtert aufatmen

Nina (Maria Wedig) hofft, dass Gerners (Wolfgang Bahro) Kontakte Toni weiterhelfen. (Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner)

Nihat fällt ein Stein vom Herzen. Kann Toni ihre Ängste verdrängen?

Nihat ist glücklich, als sein Vater aufwacht. Als er für ihn aus der Kanzlei etwas abholen möchte, erfährt er, dass nun auch der letzte Mitarbeiter gekündigt hat. Nihat begibt sich auf Spurensuche und macht eine erschreckende Entdeckung.

Während Toni versucht, ihre Zukunftsangst beim Feiern zu verdrängen, hofft Nina, dass Gerners Kontakte Toni weiterhelfen. Sie entscheidet sich dafür, Toni nichts von der Mauschelei hinter ihrem Rücken zu sagen. (Text: RTL)