Köln 50667: Chris Hansen

Darsteller bei „Köln 50667“: Chris Hansen ist eine Rolle in der RTL II Serie „Köln 50667“. Chris ist jung, gutaussehend und immer gut drauf. Die Mädels auf seiner Schule himmeln ihn an, bislang konnte aber nur Anna sein Herz erobern.

Chris, der Frauenmagnet

Chris ist bei den Mädchen sehr beliebt. Er kommt neu auf die gleiche Schule wie Anna und kann sich vor Verehrerinnen kaum retten. Chris genießt die Aufmerksamkeit und ist einem Flirt – oder mehr – nie abgeneigt. Zunächst lässt er sich auf eine unverbindliche Affäre mit Inka ein.

Doch Chris hat irgendwann nur noch Augen für Anna. Feste Bindungen sind eigentlich nicht so sein Ding, die hübsche, unkomplizierte Berlinerin hat‘s ihm jedoch angetan. Chris verliert tatsächlich sein Herz an Anna und die beiden kommen zusammen. Doch Chris fällt es schwer, seine Freiheit aufzugeben. Da wird auch schon mal ein gemeinsames Wochenende mit der Freundin abgesagt und stattdessen mit den Kumpels losgezogen. Chris leistet sich außerdem einen Fehltritt mit Annas Halbtante Florence. Anna kann Chris den One-Night-Stand nicht verzeihen und ist bitter enttäuscht.

Chris hat keine leichte Kindheit

Chris hatte schon immer mit familiären Problemen zu kämpfen. Sein Vater, ein Ingenieur, war nur selten zuhause. Chris war mit seiner alkoholkranken Mutter häufig alleine und überfordert. Mittlerweile sind die Eltern nicht mehr zusammen und seine Mutter hat einen Entzug gemacht. In Köln lebt er gemeinsam mit Kevin, David und Chantal in einer Chaos-WG. Chris hatte noch lange um Anna gekämpft – jedoch erfolglos. Mittlerweile sind er und Janina ein Paar. Ist das wirklich das Ende von Chris und Anna?

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.