Köln 50667: Anna Kowalski

Valentin kommt abends mit einem Date in die WG. Anna ist hin- und hergerissen. Sie will, dass es mit Chris (re.) klappt, muss aber erkennen, dass sie Valentins Date innerlich aufwühlt und sie eifersüchtig reagiert. Foto: RTL2

Darstellerin bei “Köln 50667”: Anna Kowalski ist eine Rolle in der RTL II Serie “Köln 50667”. Anna ist ein flippiges junges Mädchen, das ihr Leben in vollen Zügen genießt. Mit ihrem Vater Alex versteht sie sich richtig gut, zwischen ihrer Mutter und ihr gibt es hingegen keinen Kontakt.

Valentin kommt abends mit einem Date in die WG. Anna ist hin- und hergerissen. Sie will, dass es mit Chris (re.) klappt, muss aber erkennen, dass sie Valentins Date innerlich aufwühlt und sie eifersüchtig reagiert. Foto: RTL2
Valentin kommt abends mit einem Date in die WG. Anna ist hin- und hergerissen. Sie will, dass es mit Chris (re.) klappt, muss aber erkennen, dass sie Valentins Date innerlich aufwühlt und sie eifersüchtig reagiert. Foto: RTL2

Anna ist ein Freigeist

Anna wohnt gemeinsam mit ihrem Vater in einer Wohnung. Seitdem sich ihre Eltern getrennt haben, spielt ihre Mutter Isabella keine Rolle mehr in ihrem Leben. Dafür ist die Beziehung zu ihrem Vater umso enger. Anna ist das Wichtigste für Alex. Er ist ein recht lockerer Vater und lässt ihr einiges durchgehen. Anna genießt ihren Freiraum und überschreitet auch gern mal Grenzen. Lange kann man der Schülerin mit dem süßen Lächeln ja ohnehin nicht böse sein.

Anna steht kurz vor dem Abitur. Sie ist zwar keine Musterschülerin, gibt in der Schule aber ihr bestes. Von ihrer besten Freundin, der Partymaus Chantal, lässt sich Anna jedoch nur zu gerne von wichtigen schulischen Verpflichtungen ablenken. Gerne gehen die beiden gemeinsam Shoppen oder lassen beim Feiern die Sau raus. Zu Alex‘ Ex-Freundin Sam hat Anna nach wie vor ein enges Verhältnis. Nach der Trennung von Alex und Sam ist der Kontakt jedoch weniger geworden. Mit der neuen Freundin seines Vaters, Meike, konnte Anna zunächst nicht so viel anfangen. Das Verhältnis hat sich aber mittlerweile gebessert.

Chris gelingt es, Anna in die WG zu lotsen, ohne, dass sie Valentin bemerkt. Foto: RTL2
Chris gelingt es, Anna in die WG zu lotsen, ohne, dass sie Valentin bemerkt. Foto: RTL2

Anna hat kein Glück mit den Männern

Anna hatte bislang eine ernsthafte Beziehung mit Nick. Sie machte jedoch Schluss, weil es zu viel Streit gab. Ihre Freunde Chantal, Kevin und Nick wollten jedoch gar nicht verstehen, wieso Anna und Nick kein Paar mehr sind. Dann trifft Anna in der Schule auf Chris. Der charismatische Sunnyboy zieht sie sofort in seinen Bann. Die beiden kommen zusammen. Doch dann geht Chris fremd. Anna ist am Boden zerstört. Wird bald ein neuer Mann in ihr Leben treten?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*