Köln 50667: Alexander „Alex“ Kowalski

Alex ist genervt, dass Inka an der musikalischen Zusammenarbeit mit Sam festhalten möchte. Morgens entbrennt deswegen vor Annas Augen ein Streit. Foto: RTL2

Darsteller bei „Köln 50667“: AlexanderAlex“ Kowalski ist eine Rolle in der RTL II Serie „Köln 50667“. Alex lässt sich am besten so beschreiben: Harte Schale, weicher Kern. Mit seinen Tattoos und seiner Bikerkluft wirkt er richtig hart und taff, in seinen Partnerschaften und in der Beziehung zu seiner Tochter Anna hingegen zeigt er seine warmherzige Seite.

Mit einem Motorradausflug will Alex Inka von ihrem Stress mit Sam ablenken. Als er herausfindet, dass Inka ihm wichtige Dinge in ihrem Leben vorenthält, stellt er ihre Beziehung in Frage. Foto: RTL2
Mit einem Motorradausflug will Alex Inka von ihrem Stress mit Sam ablenken. Als er herausfindet, dass Inka ihm wichtige Dinge in ihrem Leben vorenthält, stellt er ihre Beziehung in Frage. Foto: RTL2

Alex hat sich seinen Traum erfüllt

Alex wollte eigentlich immer nur eins: Seine eigene Bar. Mit Sam, mittlerweile seine Ex-Freundin, macht er gleich zwei auf: die „Kunstbar“ und das Café „66“. Heute führt er die „Kunstbar“ alleine. Zu seinen Mitarbeitern hat Alex ein extrem gutes Verhältnis, mit vielen ist er befreundet. Der coole Chef steht bei seinen Angestellten hoch im Kurs und erhält viel Loyalität und Respekt. Natürlich kann Alex auch mal hart durchgreifen, wenn es sein muss. Doch im Großen und Ganzen ist er locker und nachsichtig mit seiner Bar-Familie. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit Motorradfahren. Sportlich tobt er sich gerne beim Thai-Boxen aus.

Alex ist alleinerziehender Vater von Anna. Die Trennung von Annas Mutter hat die beiden sehr eng zusammengeschweißt. Sie leben zu zweit in Alex‘ Loft. Für seine Tochter würde Alex alles tun. Natürlich ecken Vater und Teenagertochter ab und zu an, der tolerante Alex lässt seine Prinzessin jedoch meist gewähren und auch mal über die Stränge schlagen. Immer mal wieder ist Alex‘ Vater Jack zu Gast. Auch wenn er den übertriebenen Lebensstil seines Vaters nicht teilt, versteht er sich doch gut mit ihm. Etwas anders sieht es bei seinem Halbbruder Max aus, der gerade im Knast ist. Beide versuchen jedoch, eine normale Beziehung zueinander aufzubauen.

Alex ist genervt, dass Inka an der musikalischen Zusammenarbeit mit Sam festhalten möchte. Morgens entbrennt deswegen vor Annas Augen ein Streit. Foto: RTL2
Alex ist genervt, dass Inka an der musikalischen Zusammenarbeit mit Sam festhalten möchte. Morgens entbrennt deswegen vor Annas Augen ein Streit. Foto: RTL2

Alex ist ein Beziehungsmensch

Seiner Angebeteten legt Alex die Welt zu Füßen. Alex ist lange mit Sam zusammen, eröffnet und führt mit ihr sogar lange zwei Lokalitäten. Nach sieben Jahren ist dann erst mal Schluss. Die beiden nehmen eine Auszeit. Alex lernt daraufhin Meike kennen. Hals über Kopf bricht diese ihre Zelte in Berlin ab und geht für Alex nach Köln. Die Verbindung zerbricht jedoch. Momentan führt er eine romantische Beziehung mit Linda. Ist sie die Frau fürs Leben?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*