Köln 50067: Franzi Kaiser

Darstellerin bei “Köln 50667”: Franzi Kaiser ist eine Rolle in der RTL II Serie “Köln 50667”. Franzi hat eine aufregende Kindheit als Tochter einer Schaustellerfamilie hinter sich. Wenn sie nicht gerade für ihr Studium paukt, trifft man sie beim Gitarre spielen oder Zocken.

Franzi und ihre Künstlerfamilie

Franzis Kindheit verläuft etwas anders als die von anderen Kindern. Ihre Heimat ist eigentlich der Süden Deutschlands, doch den Sommer über war ihre Familie immer an der Ostsee. Franzis Vater war Puppenspieler und hatte hoch im Norden in der Urlaubszeit seine Auftritte. Franzi kommt also schon in jungen Jahren viel rum.

Trotzdem macht sie in Bad Kreuznach ihr Abitur und entscheidet sich für ein Studium. Sie möchte Physiotherapeutin werden und studiert deshalb an der Sporthochschule Köln. Sie geht ihr Studium mit viel Ernst und Ehrgeiz an, hat jedoch immer Zeit für ihre Freunde und Hobbys. Musik ist ihre große Leidenschaft. Ihre Freizeit verbringt sie meist mit Gitarre spielen oder beim Sport. Partys lässt Franzi selten aus.

Franzi ist anders

Ob es nun an ihrer etwas ungewöhnlichen Kindheit liegt oder nicht – Franzi ist auf jeden Fall ein bisschen verrückt. Trotzdem schätzen sie ihre Freunde für ihre ehrliche Art. Man kann sich hundertprozentig auf Franzi verlassen. Wird Franzi ihren Traumberuf von der Physiotherapeutin wahrmachen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*