GZSZ: Jasmin Flemming (Janina Uhse)

Janina Uhse. Foto: RTL/Bernd Jaworek
Jasmin Flemming

Darstellerin bei “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” (GZSZ): Jasmin Flemming ist eine Rolle in der RTL Serie “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” (GZSZ) und wird von der Schauspielerin Janina Uhse gespielt. Jasmin wurde adoptiert und musste in ihrer Kindheit sexuelle Gewalt erleben. Als Erwachsene fällt es ihr schwer, Männern zu vertrauen, allmählich gewinnt sie jedoch an Selbstbewusstsein und nimmt ihr Leben in die Hand.

Jasmin Le Roy (Janina Uhse). Foto: RTL / Baumgartner
Jasmin Le Roy (Janina Uhse). Foto: RTL / Baumgartner

Jasmin hat eine schwere Kindheit

Jasmin muss in ihrer Kindheit Schreckliches durchmachen: Sie wird von ihrem Adoptiv-Vater sexuell missbraucht. Die junge Frau ist dadurch lange Zeit schwer traumatisiert und kann nur schwer Vertrauen zu Männern aufbauen. Als sie nach Berlin kommt, lernt sie Katrin Flemming-Gerner kennen. Jasmin glaubt, ihre Schwester vor sich zu haben. Es stellt sich jedoch heraus, dass Katrin nicht ihre Schwester, sondern ihre Mutter ist. Nur zögerlich nähern sich Mutter und Tochter an, zu groß sind die Unterschiede. Doch zumindest auf beruflicher Ebene ticken Jasmin und Katrin ähnlich: Katrin unterstützt ihre Tochter tatkräftig bei ihrem Vorhaben, eine Karriere als Designerin zu starten.

Jasmin wird immer selbstbewusster und legt ihre Zurückhaltung langsam ab. Endlich schafft sie es auch, sich das erste Mal auf einen Mann einzulassen. Dominik und sie sind ein richtiges Traumpaar. Dominik träumt schon von einer Zukunft als glückliche Familie mit eigenem Haus und Kindern. Doch Jasmin will als Designerin durchstarten. Da die Zukunftsvorstellungen der beiden schier unvereinbar scheinen, trennen sie sich schweren Herzens. Während Dominik sein Single-Leben genießt, lässt Jasmin sich auf den fürsorglichen Patrick ein.

Jasmin und die Liebe

Als Dominik schwer verunglückt und später auch noch entführt wird, wird Jasmin jedoch bewusst, dass sie immer noch mehr für ihren Ex-Freund empfindet. Doch die Beziehung der beiden ist schwierig. Dominik ist von der Entführung traumatisiert und versinkt immer mehr im Alkohol- und Drogensumpf. Jasmin kommt mit der Situation nicht mehr zurecht und die beiden gehen wieder getrennte Wege. Das ändert sich auch nicht, als Dominik erfolgreich eine Therapie macht.

Janina Uhse spielt Jasmin Nowak. Foto: RTL / Baumgartner
Janina Uhse spielt Jasmin Nowak. Foto: RTL / Baumgartner

Jasmin beginnt ein völlig neues Leben an der Seite eines richtigen Rockstars, Kurt LeRoy. Was erst nur als Affäre beginnt, endet schließlich sogar in Las Vegas vor dem Traualtar. Das Leben in der Öffentlichkeit hat auch seine Schattenseite, denn jeder noch so kleinste Fehltritt wird erbarmungslos von der Klatschpresse breitgetreten. Trotzdem genießt Jasmin die Aufmerksamkeit und tut alles, um im Gespräch zu bleiben. Sie stellt sogar ein Sexvideo von sich und Kurt ins Netz, behauptet dann aber jemand hätte ihr Laptop gestohlen und das Filmchen gegen ihren Willen verbreitet.

Jasmin schwört den Männern ab

Es kommt zum großen Eklat: Als Kurt von ihrer Lüge erfährt, verlässt er Jasmin und fliegt geradewegs zurück in die USA. Auch ihre Freunde können ihr Verhalten nicht verstehen. Sogar Anni, die heimlich in Jasmin verliebt ist, findet ihre Handlung vollkommen daneben. Jasmin versucht ihren Fehler wieder gut zu machen und das gestörte Vertrauensverhältnis wieder herzustellen.

Schließlich ist die Anziehung zwischen den beiden Frauen so groß, dass es zu einem ersten Kuss und später auch zur ersten gemeinsamen Nacht kommt. Doch Jasmin kann sich ihre Gefühle für Anni nicht eingestehen und stößt sie weg. Dabei kann sie einfach nicht mehr aufhören an sie zu denken. Als sie nach ihrer Scheidung in Amerika wieder nach Berlin zurückkommt, kämpft sie um ihre Liebe. Anni und Jasmin werden tatsächlich ein Paar. Wird Jasmins Liebesglück diesmal halten?

Janina Uhse (spielt Jasmin), Backstage am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Foto: RTL / Baumgartner
Janina Uhse (spielt Jasmin), Backstage am Set von “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”. Foto: RTL / Baumgartner

Über die Schauspielerin Janina Uhse

Janina Uhse wurde am 2. Oktober 1989 in Husum in eine Schaustellerfamilie hineingeboren. Bereits als Kind trat sie in Fernsehserien wie „Die Pfefferkörner“, „Die Kinder vom Alstertal“ oder „Der Landarzt“ auf. Ihr Filmdebüt hatte Uhse 2002 in „Der Rattenkönig“. Die Husumerin engagiert sich karikativ für den Verein Jugendnotmail.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*