Berlin – Tag & Nacht: Caroline “Caro” Andersen

Caro hat erneut Ärger mit ihrem Vater. Marie ist von zuhause abgehauen und Joachim vermutet sie bei Caro... Foto: RTL2

Darstellerin bei “Berlin – Tag & Nacht”: Caroline “Caro” Andersen ist eine Rolle in der RTL II Serie BTN. Caros große Leidenschaft sind Tattoos. Schon früh musste die selbstbewusste Caro für sich selbst Verantwortung übernehmen und kämpft immer zielstrebig für ihre Träume.

Caro (li.), Marie und Lou (re.). Foto: RTL2
Caro (li.), Marie und Lou (re.). Foto: RTL2

Caro, die Tätowiererin

Caros Herz schlägt schon seit Teenagerzeiten für Tattoos. Bereits mit 13 bekommt sie er erstes Tattoo. Seitdem tut sie alles dafür, um in diesem Bereich beruflich Fuß zu fassen. Sie legt sich sogar eine eigene Tattoomaschine zu und eignet sich das Handwerk durch Learning by Doing an. In Daniels Studio absolviert Caro zunächst ein Praktikum und wird danach übernommen. Ihr Chef ist sehr zufrieden mit ihr und Caro geht in ihrer Arbeit auf. Ihr größter Traum ist es jedoch, mal ein eigenes Tattoostudio zu besitzen. Zu gerne möchte sich die ehrgeizige Frau selbstständig machen und in der Szene erfolgreich durchstarten. Dabei überlässt sie nichts dem Zufall und arbeitet akribisch an ihrer Zukunft. Doch die emanzipierte Caro würde sich nie verbiegen lassen, sie bleibt immer authentisch.

Caro hat früh gelernt, auf eigenen Füßen zu stehen. Caro ist gerade mal vier, da verstirbt ihre Mutter. Zu ihrem Vater hat sie bis heute keinen Kontakt. Ihr Halbbruder Felix und sie kamen daraufhin in ein Kinderheim. Im Laufe der Jahre hat sich Caro ein dickes Fell zugelegt. Nach außen hin wirkt Caro stets hart und unbesiegbar. Sie sieht die Dinge immer realistisch. Ihr fällt es schwer, Hilfe von anderen anzunehmen. Sie zieht lieber ihr eigenes Ding durch und will alles aus eigener Kraft schaffen. Trotzdem gehen ihr ihre Freunde über alles. Sie sind für sie ihre Familie. Zurzeit lebt sie in Bastis WG und fühlt sich dort sehr wohl.

Caro hat erneut Ärger mit ihrem Vater. Marie ist von zuhause abgehauen und Joachim vermutet sie bei Caro... Foto: RTL2
Caro hat erneut Ärger mit ihrem Vater. Marie ist von zuhause abgehauen und Joachim vermutet sie bei Caro… Foto: RTL2

Caro und die Liebe

Caro ist unbestritten eine attraktive Erscheinung und spielt auch gerne mal mit ihren Reizen. Die Powerfrau lebt ihre Sexualität frei aus – egal ob mit Männern oder Frauen. Sie hat am liebsten ganz unverbindlich ihren Spaß, für feste Beziehungen hat sie nur wenig übrig. Caro mag es nicht, eingeengt zu sein, will lieber ihre Freiheit genießen. Mit Maik ist es jedoch anders. Caro lässt sich mit ihm tatsächlich auf eine feste Bindung ein. Mit ein Grund: Sie erwartet ein Kind von ihm. Als Caro jedoch eine Fehlgeburt erleidet, geht die Beziehung in die Brüche. Wird Caro irgendwann sesshaft werden?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*