BTN Vorschau: Folge 3253 am Montag, 29.07.2024

Karla+Joe=Dreamteam? 🤝


Die Ermittlungen zum Tod von Annika scheinen im Sande zu verlaufen. Bei einem Einsatz mit Joe schöpft Karla plötzlich aber wieder Hoffnung in dem Fall. Gemeinsam mit Joe will sie das Auto des Täters ausfindig machen und diesen überführen. (Bild: RTL2)

Karla schöpft neue Hoffnungen. Kann der Tod von Annika noch aufgeklärt werden?

Karla will sich wieder ganz auf ihren Job konzentrieren. Sie ist froh und erleichtert, weil sie glaubt, dass Sascha für sein eigenes Seelenheil akzeptiert hat, dass die Ermittlungen zum Tod seiner Schwester in eine Sackgasse geführt haben. Bei einem Einsatz lernt sie zufällig Joe kennen. Die beiden verstehen sich auf Anhieb so gut, dass Joe seine Kollegin zu einem Bier einlädt.

Dabei erfährt Karla, dass Joe ehemaliger Werkstattbesitzer ist und eine Menge Ahnung von Autos hat. Spontan kommt ihr die Eingebung, dass sie mit Joes Hilfe das Auto und dann eventuell den Täter ausfindig machen könnte, mit dem Annika überfahren wurde. Karla ist bewusst, dass sie nicht viel in der Hand hat, dennoch macht sich Optimismus breit, weil sie immerhin einen neuen Ermittlungsansatz hat. (Text: RTL2)

Die Ermittlungen zum Tod von Annika scheinen im Sande zu verlaufen. Bei einem Einsatz mit Joe schöpft Karla plötzlich aber wieder Hoffnung in dem Fall. Gemeinsam mit Joe will sie das Auto des Täters ausfindig machen und diesen überführen. (Bild: RTL2)