News: AWZ-Dreh bei Holiday on Ice

Diana (Tanja Szewczenko, l.) schwört Marie (Cheyenne Pahde) darauf ein, bei der Kür ihr Bestes zu geben und wünscht ihr Glück. (Foto: MG RTL D / Julia Feldhagen)

Sowohl bei der erfolgreichen täglichen RTL-Serie als auch bei der meistbesuchten Eislaufshow der Welt steht der Hochleistungssport auf dem Eis im Mittelpunkt – was liegt da näher, als beide Shows einmal miteinander zu verknüpfen? Und so erzählt AWZ für einige Folgen eine Geschichte rund um die neue „Holiday on Ice“-Show „Atlantis“, die diesen Winter durch Deutschland tourt.

So kommt „Holiday on Ice“ bei „Alles was zählt“ ins Spiel: Als Marie (Cheyenne Pahde) sich gerade am Ende ihrer Eislaufkarriere glaubt, treffen sie und ihre Trainerin Diana Sommer (Tanja Szewczenko) im Steinkamp-Zentrum auf Robin Cousins, den ehemaligen Olympiasieger (1980) und Europameister im Eiskunstlauf aus Großbritannien. Cousins, der jetzt in erster Linie als Creative Director und Choreograph für „Holiday on Ice“ arbeitet, sieht sich das Steinkamp-Zentrum an, weil er gehört hat, dass dort vermutlich die nächste Eiskunstlauf-WM stattfinden wird.

Robin Cousins ermutigt Marie dazu, ihr Talent auf dem Eis nicht leichtfertig aufzugeben und lädt sie zum Gegenbesuch bei „Holiday on Ice“ ein. Ob es Robin und Diana gelingt, Marie von ihren düsteren Gedanken wegzubringen und sie mit einem Besuch der beeindruckenden Show auf dem Eis in eine andere Welt zu entführen?

Sarah Höflich und Diana Benzien, Producer AWZ: „Eiskunstlaufen ist seit Beginn von AWZ ein zentrales Thema und auch ein Alleinstellungsmerkmal unserer Serie. Eine mögliche Kooperation mit ‚Holiday on Ice‘ hat uns seit langem gereizt, jetzt war dafür einfach der perfekte Zeitpunkt. Über die Figuren Marie und Diana lässt sich die Show sehr schön dramaturgisch in die Geschichte einflechten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und das Ergebnis in den fertigen Folgen!“

Die „Alles was zählt“-Dreharbeiten mit Robin Cousins und „Holiday on Ice“ finden am 21. November 2017 in Köln im AWZ-Studio und am 1. Dezember bei der Sow in Grefrath statt. Zudem bestehen Interviewmöglichkeiten mit Cheyenne Pahde und ihrer Zwillingsschwester Valentina bei zahlreichen Presseterminen sowie bei ausgewählten Showterminen während der Saison. Außerdem sind die beiden in jeder Tourstadt zu einem Termin mit insgesamt vier Auftritten – inklusive Finale – live auf dem Eis als ein Teil des „Atlantis“ Show-Cast zu sehen.

Peter O’Keeffe, CEO of HOI international: „Wir sind sehr glücklich, dass wir für ‚Atlantis‘ mit Valentina und Cheyenne zwei Stars gewinnen konnten, die dieselbe Leidenschaft für Eiskunstlauf teilen wie wir. Sie wissen um die Herausforderungen, die der Hochleistungssport Eiskunstlauf mit sich bringt und treten in jeder Stadt an einem Show-Tag insgesamt vier Mal auf. Die ersten gemeinsamen Termine zeigten bereits, dass die beiden Feuer und Flamme für ‚Holiday on Ice‘ sind.“

Die AWZ-Folgen 2871 bis 2878 rund um die „Holiday on Ice“ Show „Atlantis“ werden ab 8. Februar 2018 bei RTL ausgestrahlt. (Text: RTL)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*