Die jungen Ärzte Folge 81 am Donnerstag, 26.01.2017

Katja Becker (Dominique Chiout, l.) und ihre beste Freundin Patricia (Sonja Baum, r.) amüsieren sich bei einem Picknic im Klinikpark. Dr. Marc Lindner (Christian Beermann, M.) bittet Katja, später ins Behandlungszimmer zu kommen. (Bild: ARD/Jens Ulrich Koch)

Vivi ist wieder zurück. Matteo bangt um seine Schwester.

Die Besitzerin eines Fitnessstudios, Katja Becker, erleidet beim Friseurbesuch einen Herzinfarkt und wird umgehend ins Johannes-Thal-Klinikum gebracht. Dr. Marc Lindner und Ben Ahlbeck übernehmen den Noteingriff bei der sympathischen Frau. Doch als während des Eingriffs Katjas Herz stehenbleibt, zählt jede Sekunde.
Nach drei langen Wochen kehrt Vivi endlich aus Uganda zurück ans Erfurter Klinikum. Die Assistenzärzte sind begeistert: Zum einen haben sie ihre quirlige Kollegin zurück und zum anderen müssen sie nun wieder weniger Dienste schieben. Doch der Alltag hat Vivi schnell wieder eingeholt. Ausgerechnet Dr. Moreau fordert sie an ihrem ersten Tag nach der Rückkehr als Assistentin an. Doch etwas scheint mit der sonst so aufgeweckten Ärztin nicht zu stimmen: Sie fühlt sich müde und angeschlagen. Als Matteo entdeckt, dass seine Halbschwester Fieber hat, ist er in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Vivi ist sich fast sicher, dass ihr Bruder übertreibt, doch als die Antibiotika nicht anschlagen, verschlechtert ihr Zustand sich drastisch – Vivienne Klings Leben ist in ernster Gefahr!

Auf der Suche nach einer Erklärung der Symptome versucht die gesamte Ärzteschaft, Licht ins Dunkel zu bringen. Besonders Elias setzt alles daran, seine Freundin zu retten, während Matteo sich in der Sorge um seine Schwester immer mehr zurückzieht … (Text: ARD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2012-2016 VorschauXXL.de